BMW i8 Roadster, BMWi, BMW i8, Elektromobilität, VAS, Vienna Autoshow, 2018, Automobilsalon

Lösungen |

Die elektrische Zukunft bei der Vienna Autoshow 2018

Von 11. bis 14.01.2018 findet in der Messe Wien die Vienna Autoshow mit über 400 Neuwagen-Modellen von 40 Automarken statt. Mit innovativen, elektrifizierten Modellen zeigt BMW in Österreichs Automobilsalon die Mobilität der Zukunft.

Elektromobilität gewinnt zusehends an Relevanz. Emissionsfreies und nachhaltiges Fahren sowie die Schonung von Ressourcen und der Umwelt stehen dabei im Zentrum und sind daher auch ein Schwerpunkt auf Österreichs größter Automobilmesse. Auf der Vienna Autoshow 2018 können Besucher die ganze Welt der BMW i Modelle live erleben, denn den innovativen Mobilitätskonzepten ist ein großer Bereich der Automobilausstellung gewidmet.

Nachhaltige Modellpallette

BMW iPerformance – dafür stehen mittlerweile bereits fünf Modelle mit Plug-In Hybrid-Antrieb. Dank einer Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor sind die BMW 5er Limousine, die BMW 3er Limousine, der BMW 7er, der BMW X5 und der BMW 2er Active Tourer dynamisch und elektrisch lokal emissionsfrei unterwegs. Zu den Highlights der Messe zählen aber vor allem der neue BMW i3 und der BMW i3s. Neben den beiden vollelektrischen Fahrzeugen präsentiert BMW außerdem den brandneuen BMW i8 Roadster. Der rasante Hybridsportwagen feiert damit in Wien seine Österreichpremiere.

BMW, Vienna Autoshow 2018, BMW i3, BMW i3s, Elektromobilität
© by Merk Photography

Setzt Maßstäbe - der BMW i3

Als meistverkauftes Elektrofahrzeug im Premium-Kompaktsegment darf der BMW i3 natürlich auf der Vienna Autoshow nicht fehlen. Nachdem die Batterieleistung des BMW i3 bereits auf 94 Ah optimiert wurde, glänzt er bei der Vienna Autoshow auch mit neuen Designelementen. 170 PS und eine Alltagsreichweite von bis zu 200 km sorgen für ausdauernde Fahrfreude. Und die nachhaltige Produktion des BMW i3 sorgt für ein gutes Gewissen. Bei der Herstellung des innovativen Elektroflitzers kommen recycelte Materialien zum Einsatz, die verwendeten Carbonfasern werden zu 100% mit Wasserkraft hergestellt. Das BMW Werk in Leipzig, in dem der BMW i3 gefertigt wird, bezieht seinen Strom zu 100% aus Windenergie.

Sportlich und agil – der BMW i3s

Direkt neben dem BMW i3 wird auf der Vienna Autoshow der BMW i3s ausgestellt. Mit einem Sportfahrwerk, exklusiven 20“ Leichtmetallrädern und dem neuen SPORT-Fahrmodus kommt er noch dynamischer als der BMW i3 daher und ist mit seinen 184 PS noch ein Stückchen rasanter unterwegs. Von 0 auf 100 km/h sprintet der BMW i3s in nur 6,9 Sekunden. Ebenso wie der BMW i3 lässt sich der BMW i3s an öffentlichen Ladestationen, einer Haushaltssteckdose oder einer BMW i Wallbox unkompliziert aufladen. Mit vollem Akku steht einer Reichweite von bis zu 200 km zur Verfügung.

Aufsehenerregende Premiere – der BMW i8 Roadster

Markantes Design, rasante Leistung – so stellt sich der elektrisierende Sportwagen auf der Vienna Autoshow vor. Flügeltüren und eine flache Silhouette sorgen bei dem Plug-In Hybrid für sportliches Aussehen. Ein versenkbares Soft-top Verdeck, LED-Scheinwerfer und LED-Heckleuchten sowie Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign gehören zusammen mit der Vollleder-Innenausstattung zu den Highlights des BMW i8 Roadsters. Sportlich ist jedoch nicht nur die Optik, sondern auch die Leistung, die der Roadster mit einer Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor mitbringt. Eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h und 374 PS – der BMW i8 Roadster ist nicht nur elektrizitätsgeladen, sondern auch schnell wie der Blitz. Bei rein elektrischem Antrieb liegt die Spitzenleistung bei 134 PS. Von 0 auf 100 in nur 4,5 Sekunden – so startet der BMW i8 Roadster auf der Vienna Autoshow in eine elektrisierende Zukunft.

BMW i8 Roadster, BMWi, BMW i8, Elektromobilität, VAS, Vienna Autoshow, 2018, Automobilsalon
© by Merk Photography

BMW macht auf der Vienna Autoshow nicht nur die neue Mobilität hautnah erlebbar, sondern zeigt auch, wie die Zukunft der Elektromobilität aussehen wird.

 

Fotos: Günter Merk.

Teilen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Anderen:

Info

Erfahren Sie mehr über BMW i und iPerformance.