Torqueedo, BMW i3, Speedboot, Bootsmotoren, Elektromotor

Lösungen |

Mit der Batterie des BMW i3 auf zu neuen Ufern

Speedboote und der BMW i3 - keine Kombination, die einem sofort in den Sinn kommt. Doch nachhaltige Mobilität ist nicht nur auf der Straße ein überzeugendes Konzept, sondern auch zu Wasser. Die Batterie des BMW i3 ist auf jeder Fahrbahn in ihrem Element.

 

BMW und Torqueedo Speedboote – ein perfektes Match

BMW und Torqueedo

 

Die Starnberger Bootsmotorenhersteller Torqueedo haben sich für ihre Deep Blue Systeme Lithium-Ionen-Batterien aus dem BMW Werk Dingolfing ins Boot geholt. Im BMW i3 konnten die Akkus bereits auf der Straße überzeugen. Nun kommen sie auch in Elektro- und Hybrid-Antriebssystemen für Motorboote, Segelyachten, Fähren und Wassertaxis zum Einsatz. Die Stromspeicher sind hochpräzise und extrem langzeitstabil. Sie zeichnen sich durch eine hohe Energiedichte und höchste Sicherheitsstandards aus. Durch die hohe Schockfestigkeit und eine flache Bauweise sind die Batterien besonders für den Einsatz in Speedbooten geeignet. Damit ist eine platzsparende Montage unter Kojen oder in doppelten Böden möglich.

 

Speedboot, BMW i3

Modern und nachhaltig – Unternehmensstrategien, die verbinden

Plug & Play-Fähigkeit, außerordentliche Performance und Zuverlässigkeit - das hat die Starnberger überzeugt. Die für den BMW i3 entwickelten Akkus ermöglichen es, modernste Antriebstechnologie und integriertes Energiemanagement für Freizeitboote und kommerzielle Marine-Anwendungen zu liefern. Nachhaltigkeit als integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie – das verbindet BMW und Torqueedo. Die erfolgreiche Zusammenarbeit beweist, dass mit den Antriebssystemen der Zukunft weder in Bezug auf Leistung noch Nachhaltigkeit Kompromisse gemacht werden müssen.

Teilen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Anderen:

Info

Erfahren Sie mehr über BMW i und iPerformance.