Wien

Lösungen |

Wie viel Reichweite ist genug?

Nachhaltigkeit, Fahrspaß und Komfort sind keine Gegensätze. Das beweist der BMW i3 mit einer Batteriekapazität von 94 Ah und gesteigerter Reichweite.

Ich habe den BMW i3 und er ist einfach nur geil. Beim Start lass ich jeden Porsche stehen und das Fahren macht riesig Spaß.

Thesy Feichtinger-Zrost

Weiter als der Durchschnitt

Die meisten Menschen sind viel weniger mit dem Auto unterwegs, als sie denken. Im Durschnitt sind es täglich zwischen 35 und 50 Kilometer. Mit einer Batteriekapazität von 94 Ah und einer Alltagsreichweite von bis zu 200 Kilometern erreicht der BMW i3 somit problemlos alle alltäglichen Ziele. Die durchschnittliche Fahrstrecke übertrifft er somit um ein Vielfaches. Intelligentes Energiemanagement macht ihn flexibel und höchst effizient – im Stadtverkehr sowie auf langen Strecken.

Ich bin seit Anfang des Jahres stolzer BMW i3 Besitzer. Es ist das beste Fahrzeug, das ich je gefahren habe, ich bin schon ganz auf „elektrisch“ umgestellt und mag gar nicht mehr in einen „Verbrenner“ umsteigen. Man merkt auch, wie gut schon die Versorgung mit Ladestationen ist. Es ist völlig problemlos, überall hin zu fahren, wo man möchte – die Reichweiten-Problematik wird unangemessen hochgespielt – ich sehe das sehr entspannt.

Günther Spohn

Zuverlässig statt zufällig

Hinsichtlich der Reichweite überlässt der BMW i3 nichts dem Zufall. Alle Faktoren für eine präzise Ermittlung werden berücksichtigt. Fahrstil, Topografie, Temperatur, Fahrmodus, Routenplanung, Klima und Heizung fließen in die Berechnung der Reichweite mit ein. Ein zuverlässiges Programm informiert genau über den verbleibenden Aktionsradius. So erreicht der BMW i3 alle Ziele komfortabel und sicher.

Teilen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Anderen:

Info

Erfahren Sie mehr über BMW i und iPerformance.