BMW M4 GT4 debütiert am 26. Januar in Daytona in Nordamerika

 P90290819 highRes classic bmw motorspo

Nachdem er uns immer wieder aufgezogen hat, bringt BMW sein brandneues heraus M4 GT4 zum ersten Mal in Nordamerika zum Auftakt der BMW Endurance Challenge in Daytona. Die BMW Endurance Challenge am 26. Januar in Daytona bildet den Auftakt für das 56. jährliche Rolex 24 at Daytona-Wochenende, an dem private und professionelle Rennfahrer aus aller Welt in eine neue Saison des Sportwagenrennens in Nordamerika starten.

Das Vier-Stunden-Rennen ist der Auftakt der IMSA Continental Tire SportsCar Challenge 2018. Zum siebten Mal in Folge wird BMW of North America, LLC als Titelsponsor das Rennen unterstützen, wobei BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt als Großmarschall das Startkommando gibt, Frank van Meel, Präsident, die BMW M GmbH die grüne Flagge zum Start schwenken wird Das Rennen und die Pace-Car-Aufgaben werden vom brandneuen übernommen 2018 BMW M5 .

 P90290816 HighRes Bimmerworld Racing m 830x553



Bei vergangenen Veranstaltungen gehörten die Fans auf dem Speedway zu den ersten, die solche BMWs wie das damals kommende 1M Coupé und das M235i Coupé im Rennen sahen. Das neue BMW M4 GT4 wird beim Rennen in den Händen von BMW Privatteams in der GS-Klasse debütieren. Nennungen von Classic BMW Motorsports und BimmerWorld Racing werden erwartet. BimmerWorld plant auch, mit ihrem gut sortierten BMW 328i den einsamen BMW ST-Klasseneintrag zu fahren.

Das Titelsponsoring von BMW of North America für die BMW Endurance Challenge in Daytona ist eines der Markenzeichen unseres Kundensportprogramms in den USA, sagte BMW of North America Motorsport Manager Victor Leleu. Wir sind stolz darauf, beim ersten professionellen Sportwagenrennen in Nordamerika die grüne Flagge zu hissen, und freuen uns auf das erste US-Rennen für unseren neuen M4 GT4. Die vierstündige BMW Endurance Challenge in Daytona nimmt um 13:00 Uhr die grüne Flagge. Freitag, den 26. Januar und wird am 10. Februar um 8:00 Uhr ET auf FOX Sports 1 ausgestrahlt.