Das ist der neue BMW M4 CS

Ein Leck im Internet enthüllt das zukünftige M4 CS-Modell von BMW. Die Bilder des supersportlichen M4 Coupés wurden in Kalifornien aufgenommen, wo BMW laut Uploader einen Werbespot mit Profifahrer Augusto Farfus dreht. BMWBLOG kann die Echtheit dieser Fotos bestätigen.

Wie wir in unserem erwähnt haben vorherigen Post , der M4 CS sitzt zwischen dem Standard-M4-Modell und dem M4 GTS-Rennwagen. Der M4 CS wird diesen Frühling eintreffen und im Vergleich zum M4, wie wir ihn heute kennen, einige Karosserieänderungen aufweisen.



Die Frontpartie erhält die facegelifteten Scheinwerfer zusammen mit der Powerdome-Haube vom M4 GTS. Ein einzigartiger Kohlefaser-Frontsplitter ist ebenfalls Teil des Pakets, zusammen mit einem neuen Radsatz und Karbon-Keramik-Bremsen.

Die größten Änderungen kommen jedoch im Heck. Genau wie der M4 GTS verfügt das Sportcoupé M4 CS über OLED-Rückleuchten, die dem Auto dank ihrer Grafik ein exklusiveres Aussehen verleihen. Eine neu entwickelte Kohlefaser-Kofferraumlippe und ein Heckdiffusor runden die Änderungen im Heck ab. Es wird auch einige Änderungen an der Abgasanlage geben, aber dazu mehr zum Startzeitpunkt.

BMW hält sich mit der Leistungssteigerung auf der Motorhaube bedeckt, wir erwarten aber eine höhere Leistung als beim M4 mit Competition Paket. Ob sich BMW – wie der M4 GTS – in die Welt der Wassereinspritzung wagt, bleibt abzuwarten.

Trotz Berichten in BMW-Foren wird der M4 CS NICHT auf dem Genfer Autosalon debütieren, also erwarten Sie ihn manchmal im April zu sehen.

[Quelle: f80.bimmerpost ]