Video: BMW M4 GTS beim Sprint mit 255 km/h

BMW enthüllt die M4 GTS als das schnellste Auto, das sie jemals in Produktion und rund um den Nürburgring gebracht haben. Ihre Behauptungen schienen anfangs fast zu schön, um wahr zu sein, aber als Journalisten auf der ganzen Welt das Auto testeten, änderten sie schnell ihre Meinung. Der M4 GTS ist ein blitzschnelles Auto, sowohl auf der Strecke als auch abseits davon, auf gerader Linie oder in Kurven.

Nach Angaben der Deutschen sind das fast 500 PS limitiertes Modell beschleunigt in 3,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h (62 mph). Gleichzeitig erreicht der M4 GTS eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h (189 mph), eine Zahl, die Sie in Ihrem Dash nicht sehen werden, es sei denn, Sie befinden sich auf einer Rennstrecke. Ok, vielleicht auch, wenn Sie in Deutschland wohnen, in der Nähe einer unbeschränkten Autobahn.

 BMW M4 GTS Probefahrt Bewertung 150 750x500



Diese Höchstgeschwindigkeit ist in unserem Buch erfrischend. Nicht unbedingt, weil sie so hoch ist, sondern weil es schön ist zu sehen, wie deutsche Autos die seit geraumer Zeit geltende 250-km/h-Grenze überschreiten. Das folgende Video gibt einen kleinen Einblick, wie schnell das übliche Limit überschritten werden würde, indem es in knapp 23 Sekunden aus dem Stand auf 255 km/h (158 mph) beschleunigt. Das lässt uns fragen, ob das Brechen von 300 km/h (186 mph) mehr als 30 Sekunden dauern würde.

So oder so, die BMW M4 GTS hat gerade bewiesen, dass es nicht nur auf einer Strecke schnell ist, verschlingt Schikanen und enge Rechtskurven, sondern auch auf einer geraden Linie. In Anbetracht des Preises und der begrenzten Verfügbarkeit sowie des Hypes, der um das Wassereinspritzkühlsystem herum entstanden ist, erfüllt es besser alle seine Versprechen. Der Trick, um sein volles Potenzial auszuschöpfen, liegt jedoch darin, die Hinterachse steuern zu können. Wie Sie gleich sehen werden, ist es etwas schwieriger, es in Schach zu halten, als Sie erwarten würden.